CV

Version 2

Laufende Projekte

 

Seit 2014 Elbphilharmonie Freie Mitarbeiterin im Bereich ZukunftsMusik
2018 / 19 „Future of Orchestral Culture Fellowship“
Inszenierte Konzerte in Kooperation mit Symphoniker Hamburg, Berkeley Symphony Orchester, Shanghai Symphonie Orchestra
2018 / 19 Künstler*innen-Austausch Hamburg – Busan KünstlerischerAustausch zum Thema Mobilität zwischen Alumni der Claussen-Simon-Stiftung und des Totatoga Künstlerquartiers in Busan (Korea).
2018 / 19 In between. Partizipatives Musiktheater  in Kooperationen mit den Deichtorhallen und der Grundschule St. Joseph – Wandsbek
2018 Workshopleitung für partizipatives Musiktheater
für Kultur macht starkund Sozialministerium Schleswig Holstein
2018 Workshopleitung für Acting Instruments
Jugendorchester Schwerin
 

Preise und Auszeichnungen

2018 Nominierung für den BKM Preis Kulturelle Bildungmit der Produktion Minibar sitcomopera in 21 Episoden
2017 startup! music Preis des Fördervereins der Hochschule für Musik Hanns Eisler für Free Schubert mit dem STEGREIForchester
2016 – 2017 StipendiatinUnseren Künsten“ der Claussen – Simon Stiftung Hamburg
2016 Akademistin „Concerto 21“ für Neue Konzertformate der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S.
2014 1. Preis Masefield Konzertstipendiumfür Neue Konzertformate, Alfred Toepfer Stiftung F.V.S.
2012 Finalistin beim Wettbewerb „First Flush – Junge Talente im Messmer MOMENTUM“
2012-2015 Stipendiatin bei Live Music Now
 

Abgeschlossene Musiktheaterprojekte (Regie)

2018 Under Construction: Moks Box – Theater Bremen
2018 Opernprojekt Elias: Stadtteil macht Oper, Künstlerische Leitung und Regie

Mit der Kammerakademie Potsdam, 380 Grundschülern aus Potsdam Drewitz und dem Begegnungszentrum Oscar. Insgesamt 450 Beteiligte.

2017 Minibar-SitcomOpera in 21 Episoden / in derBar Ursprung, Rostock.

Musiktheater-Projekt der Jungen Norddeutschen Philharmonie (http://junge-norddeutsche.de ) Episodenfilm online ab Januar 2018

2017 Free Schubert mit dem Stegreif Orchester /Radialsystem, Konzerthaus Berlin u.a.
Genre übergeifendes symphonisches Musiktheater ( http://www.stegreif-orchester.de/ )Ausgezeichnet mit dem startup!music – Preis der Hanns Eisler Musik
2016 Boxing  / Junges Schauspielhaus Hamburg
Musik Performance im Rahmen der Reihe „Heimaten“
2016 „Deutschland, Deutschland“ / Junges Schauspielhaus Hamburg
Initiative und Leitung der Musik Performance der 12. Klasse des Friedrich Ebert Gymnasiums
2016 Pygmalion /Wasserwerk Hamburg
Musiktheater
2015 Musikalische Mäntel: Ein Überfall / Kampnagel Hamburg
Musiktheater für Kinder
2015 Augen und Ohren auf dem Lande / Kulturhaus Hanstedt
Inszeniertes Konzert
2014 Augen und Ohren der Großstadt / Freie Akademie der Künste Hamburg, Thalia Theater / Brutkastenfestival
Inszeniertes Konzert
2014 Zirkus Melodia / Theater Rheinsberg und Sprechwerk Hamburg
Inszeniertes Konzert für Kinder
2014 Att tala are silver men sung are guld / Turku, Finnland
Musiktheater
 

Regieassistenzen

2018 bei Christoph Marthaler – Universe incomplete / Ruhrtriennale
2017 bei Christoph Marthaler – Lulu von Alban Berg / Staatsoper Hamburg
2017 Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen – Menuhims Reise/ Stadtteil Oper
2017 Ensemble Resonanz / Carola Bauckholt / Anselm Dahlferth –Sonne Mond und Streicher / Elbphilharmonie Kleiner Saal (Regie – und Produktionsleitungs Assistenz)
2015 bei Christoph Marthaler – Isoldes Abendbrot / Theater Basel
 

 

Ausbildung

 

2012 – 2015 Master Oboe bei Beate Aanderud, HfMT Hamburg
2007 – 2009 Akademistin, Buchmann – Mehta School of Music, Tel Aviv
2004 – 2006 2009 – 2010 Diplom Oboe bei Dominik Wollenweber, Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin
 

Auslandserfahrungen

2003-2004 Sankt Petersburg. Theaterprojekt mit Straßenkindern
2007- 2010 Tel Aviv, Akademistin des Buchmann Mehta Orchesters
Sprachen
Deutsch Muttersprache
Englisch fließend
Russisch gut
Hebräisch Grundkenntnisse